Diagnose trockener Augen

Die individuelle Diagnose, also trockene Augen zu erkennen, ist der erste und gleichermaßen wichtige Schritt auf dem Weg der Behandlung von trockenen Augen.

Unsere Erfahrung im Trockene Augen Zentrum zeigt, dass es oftmals ein Zusammenspiel verschiedener Aspekte ist, die das Sicca-Syndrom begünstigen. Für uns beginnt die Diagnose deshalb mit einem ausführlichen Gespräch mit Ihnen. Durch gezielte Fragestellungen werden wir gemeinsam eine Verdachtsdiagnose erarbeiten, die wir dann durch sinnvolle Untersuchungen validieren.

Diagnose als Basis für die Behandlung trockener Augen

Um die wirksame Therapie für Sie zu ermitteln, ist es unabdingbar, den Ursachen Ihrer trockenen Augen auf den Grund zu gehen. Zu den Basisuntersuchungen gehören die Untersuchung von Gesichtshaut, Lidschlagfrequenz, Lidkante und Lidstellung. Mit der Spaltlampe untersuchen wir Hornhaut, Bindehaut und Augenoberfläche auf Veränderungen. Weitergehend nehmen wir im wahrsten Sinne des Wortes die Beschaffenheit Ihres Tränenfilms unter die Lupe, um zu identifizieren, welche der Schichten bei Ihnen gestört ist.

Im Trockene Augen Zentrum stehen uns alle notwendigen Instrumentarien zur Verfügung, die eine vollständige Augenuntersuchung zulassen. Verschiedene Untersuchungen sind möglich und sinnvoll.

Wie läuft die Diagnose im Trockenen Augen Zentrum ab?

In jedem Fall: individuell und schmerzfrei. In einem Gespräch werden wir ermitteln, welche Diagnosemethoden trockener Augen bei Ihnen sinnvoll und notwendig sind. Um festzustellen, um welche Form der Benetzungsstörung es sich handelt werden wir dann zunächst Untersuchungen mit der Spaltlampe durchführen.

  • Fluoreszein-Tränenfilm-Aufrisszeit (TBUT)
  • Hornhautfärbung mit Fluoreszein
  • Vitalfärbung mit Lissamgrün
  • Untersuchung der Ausdrückbarkeit der Meibomdrüsen
  • Diagnostik der Lidkante

Die Zusammensetzung Ihres Tränenfilms ist von essentieller Bedeutung für die Gesundheit Ihrer Augen. Stellen wir eine gestörte Form fest, so kann eine Meibomdrüsen-Dysfunktion die Ursache Ihrer trockenen Augen sein. Um die Qualität festzustellen, untersuchen wir den Tränenfilm mit nicht-invasiven Verfahren:

  • Schirmer-Test
  • Kontaktlose Tränenfilm-Aufrisszeit (Keratograph)
  • Meibographie (Keratograph)
  • OSDI und SPEED-Fragebögen

Besteht der Verdacht auf eine Beteiligung von Demodex-Milben, steht uns die Demodex-Diagnostik zur Verfügung.

Schmerzfreie Diagnose im Trockene Augen Zentrum

Unabhängig davon, welche Diagnosemethoden bei Ihnen zur Anwendung kommen – dank modernster Ausstattung unserer spezialisierten Praxis laufen alle Diagnoseuntersuchungen im Trockene Augen Zentrum schmerzfrei und komfortabel ab. Sie können sorgenfrei und ohne Ängste zu uns kommen.

Gründe für das Trockene Augen Zentrum